Die Mitglieder (Club Member)

Wir treffen uns einmal wöchentlich, um gemeinsam unsere rhetorischen Fähigkeiten zu verbessern (communications skills). Ergänzend üben die Mitglieder im Rahmen des Club-Lebens ihre Organisations- und Führungsfähigkeiten (leadership skills).
Der Cologne Toastmasters Club (gegr. Jan 2001 / Club-Nr. 9754) ist Mitglied der Toastmasters International Organisation (TMI).

Der Cologne Toastmasters Club ist seit Februar 2016 ein eingetragener Verein (e.V.) und ist durch das Finanzamt Köln Altstadt als gemeinnützig anerkannt (siehe auch Impressum).

Der Vorstand (Club Officers)

eines Toastmasters Club richtet sich nach den Richtlinien von Toastmasters International. Die Aufgaben sind so verteilt, dass die Belange des Clubs optimal geregelt sind. 

Kontakt: info@cologne-toastmasters.de

Präsident (President)

Susanne Demir

ist verantwortlich für den Club im Allgemeinen. Sie oder er ist Ansprechpartner*in für alle anderen Vorstandsmitglieder und hat den Vorsitz bei der Mitgliederversammlung des Vereins und den Vorstandssitzungen. Darüberhinaus vertritt der Präsident als Vorsitzender den Cologne Toastmasters e.V. gemäß § 12.3 der Satzung des Vereins president@cologne-toastmasters.de

Weiterbildung (Vice President Education)

Mylgia van Uytrecht

trägt die Verantwortung für die Planung, Organisation und Durchführung des „Communication and Leadership Programs“, gibt Anregungen für spezielle Übungen oder „Trainings-Vorträge“ bzw. motiviert Mitglieder, solche zu halten. Darüberhinaus vertritt der Vorstand Weiterbildung als stellvertretender Vorsitzender den Cologne Toastmasters e.V. gemäß § 12.3 der Satzung des Vereins
education@cologne-toastmasters.de

Mentorenprogramm (Vice President Mentorship)

Mario Masson

ist eine von den Cologne Toastmasters in 2020 speziell erschaffene Rolle um das Mentoring stärker zu etablieren und auszubauen. mentorship@cologne-toastmasters.de

Mitglieder (Vice President Membership)

Kendra Hasse

ist zuständig für den Kontakt zu den bestehenden Mitgliedern und ist Ansprechpartner für unsere Gäste.
membership@cologne-toastmasters.de

Öffentlichkeitsarbeit (Manager Public Relations)

Olaf Langenbeck

ist verantwortlich für interne und externe Öffentlichkeitsarbeit, für Bekanntmachung(en) des Clubs sowie für den Aufbau eines Programms, das den Club in der Öffentlichkeit präsentiert.
pr@cologne-toastmasters.de

Schriftführer (Admininstration Manager)

Janine Bunzeck

protokolliert zusätzlich neben seiner Aufgabe als Logistic Manager die offiziellen Vereins- und Clubsitzungen und verantwortet den Informationsaustausch zwischen dem Club und TM Headquarter.
admin@cologne-toastmasters.de

Schatzmeister (Finance Manager)

Georg Becker

ist für die Club-Finanzen zuständig. Zudem kontrolliert er den pünktlichen Eingang der Mitgliedsbeiträge und deren Weiterleitung an Toastmasters International. Darüberhinaus vertritt der Schatzmeister als stellvertretender Vorsitzender den Cologne Toastmasters e.V. gemäß §12.3 der Satzung des Vereins
finance@cologne-toastmasters.de

Organisation (Logistics Manager)

Jakob Röß

ist zuständig dafür, dass die Club-Meetings in angemessen vorbereiteten Räumlichkeiten stattfinden und verwaltet alle notwendigen Materialien rund um das Club-Leben.
logistics@cologne-toastmasters.de

Altpräsident (Immediate Past President)

Albert Eher

ist Präsident des Vorjahres und steht seinen Vorstandskollegen beratend zur Seite.
pastpresident@cologne-toastmasters.de

Unsere Ziele

„Wir müssen reden.“

In den verschiedenen Lebensbereichen stehen wir alle immer wieder vor der Herausforderung, eine Rede zu halten. Ob klein oder groß, ob mit Witz oder Ernsthaftigkeit: Beim 75. Geburtstag der Tante, die Vorstellung der neuen Produktstrategie vor der Geschäftsführung, das Grußwort zur Jahreshauptversammlung des Fußballvereins oder die einfache Wortmeldung bei der Elternpflegschaft.

Die Nervosität und die Frage „Was sag‘ ich bloß?“ treibt einen schon Tage vorher um; und das steigert nicht unbedingt den Spass an der Sache.
Um das zu sagen, was Du sagen willst bedarf es Überwindung – oder der Erfahrung: „Ich hab‘ das schon mal gemacht!“.

Reden lernt man durch Reden

Das Können entsteht durch das Tun. Die Mitglieder in einem Toastmaster-Club haben in der Regel unterschiedlich ausgeprägte Rede-Fähigkeiten.

Neue Mitglieder lernen von den “alten Hasen”. Die erfahreneren Mitglieder erweitern ihren Horizont, wenn sie neue Mitglieder mit ihrer Erfahrung unterstützen (Mentoring).

Das Toastmasters-System beruht auf der gegenseitigen Unterstützung und Eigenverantwortung des Einzelnen. So hat jedes Mitglied die Möglichkeit, sich in seiner eigenen Dynamik weiter zuentwickeln.
Rhetorik-Wochenend-Seminare oder der 12-Wochen-Kurs der VHS lassen den Teilnehmer in der Regel nach Ende der Veranstaltungen alleine.

Erfolge anerkennen

Der Toastmasters-Club bietet Dir immer und immer wieder die Gelegenheit, Neues auszuprobieren. Ob Du gerade mit dem Reden vor Publikum beginnst oder Deine 50. Rede gehalten hast: Du bist immer im Austausch darüber, was funktioniert und an welcher Schraube Du noch drehen kannst. Im Toastmasters-Club erhälst Du genau die Unterstützung, die Du in diesem Moment brauchst. Die Handbücher „Kompetente Kommunikation“ und „Kompetente Führung“ unterstützen Dich dabei.

Werde ein „CC – Competent Communicator“: nach Deinen ersten zehn Reden aus dem Grundlagen-Handbuch „Kompetente Kommunikation“ erhälst Du offiziell diese Auszeichnung als Anerkennung

Parallel zu Deiner Rede-Fortschritt unterstützt Du den Club bei der Organisation der Club-Abende mit der Übernahme verschiedenster Rollen (Füllwortzähler, Zeitnehmer, Stegreifreden-Moderator, Toastmaster des Abends etc.). Dafür erhälst Du als Anerkennung die Auszeichnung „CL – Competent Leader

Auf dem „Toastmasters-Weg“ gibt es weitere Auszeichnungen aufzusammeln: Advanced Communicator Bronze, Silber und Gold sowie Advanded Leader Bronze und Silber
Der „DTM – Distinguished Toastmaster“ ist mit großer Redeerfahrung (mind. 40 Reden) und großem Engagement für den Club die höchstmögliche Auszeichnung der Toastmasters International

Referenzen

Das schreibt die Presse

Das Handelsblatt schreibt über uns als Club der netten Richter und Meisterredner

9

„Systematisches Redetraining auf die sanfte und unterhaltsame Art – das haben sich […] die Toastmasters-Clubs auf ihre Vereinsfahne geschrieben“

9

Annett Bohnert

„Die regelmäßige Übung bei den Cologne Toastmasters hilft mir, meine Angst, vor größeren Gruppen zu sprechen zu überwinden. Ich kann mein Englisch praktizieren, höre genauer zu und lerne immer wieder Neues durch die Reden der anderen Mitglieder. Die Atmosphäre im Club ist motivierend und freundschaftlich.“

9

Klaus Heuwerth

„Gepflegte Sprache und die persönliche Ausdrucksweise zu vervollkommnen sind für mich ein wichtiges Anliegen. Ich habe im Club gelernt, auf Körpersprache und Gestik zu achten. Was mich an den Toastmasters fasziniert, sind die sehr persönliche Atmosphäre und der respektvolle Umgang miteinander.“

9

Galyna Laptyeva

„Das ganze Leben ist Kommunikation. Mit den Cologne Toastmasters lernt man in einer freundlichen und kreativen Atmosphäre kompetent und vor allem effektiv miteinander zu kommunizieren. Für mich ist jeder Toastmaster-Abend eine Art kreative Werkstatt, wo man mit eigener Stimme, Gestik und Redestil experimentieren kann und zu jedem dieser Experimente ein kritisches aber freundliches Feedback bekommt.“

9

Norbert Neutzler

„Ich bin bei den Cologne Toastmasters, weil ich dort jede Woche ein riesiges Stück Selbstvertrauen tanke. Durch das Prinzip „Lernen durch positive Verstärkung“ wird unser Fortschritt nicht nur im Bereich rhetorische Fähigkeiten gesichert. Ich kann durch Übernahme von verschiedenen Funktionen beim Club-Abend und in der Vorstandsarbeit an meinen Führungsfertigkeiten arbeiten. Das sind nur einige Gründe, warum ich überglücklich bin, zu den Toastmasters gefunden zu haben“

Clubs in der Region

Köln

und für Fortgeschrittene:

Bonn

Düsseldorf

Bochum

Aachen

Dortmund

Münster

Toastmasters International (TMI)

Toastmasters International (TMI) ist eine nichtkommerzielle Bildungsorganisation, die ihren Mitgliedern und der Allgemeinheit ein Trainingsprogramm zur Verbesserung der Kommunikations- und Führungsfähigkeiten anbietet.

Die zentrale Komponente dieses Programms stellt ein „Redetraining für jedefrau und jedermann“ dar, mit dessen Hilfe die Scheu vor Reden in kleinem und großem Kreis überwunden und grundlegende Fertigkeiten der öffentlichen Rede erarbeitet werden können. Für weitergehende Anforderungen und Bedürfnisse bietet Toastmasters kompetente Schulungen in rhetorischen Spezialthemen sowie im Bereich Team- und Menschenführung sowie Management.

Die Toastmasters Mission
Alle Toastmasters-Clubs teilen die gleiche Mission:
Die Mission eines Toastmasters-Clubs ist es, eine gegenseitig unterstützende und positive Lernumgebung zu schaffen, in der jedes einzelne Mitglied die Möglichkeit hat, Kommunikations- und Führungsqualitäten zu entwickeln, die wiederum Selbstvertrauen und persönliches Wachstum fördern.
Durch diese Mission gewinnt jeder Toastmaster ein klares Verständnis vom Zweck des Vereins, und die Organisation als Ganzes profitiert von gemeinsamen Werten und Zielen.

Seit wann gibt es Toastmasters?
Der erste Toastmaster-Club wurde 1924 in Kalifornien/USA gegründet. Seitdem ist das Trainingsprogramm von Toastmasters stetig weiterentwickelt und den gesellschaftlichen Bedingungen angepaßt worden. Das heute existierende Angebot basiert auf den Erfahrungen und Erfolgen von über zwei Millionen Menschen, die in über 90 Jahren das Trainingsprogramm absolviert haben.

Länder

Clubs

Teilnehmer

Wo gibt es Toastmasters?
Die Toastmasters-Organisation ist auf rund um den Globus auf allen Erdteilen vertreten – einschließlich der Antarktis. In 141 Ländern der Welt in über 16.400 Clubs nehmen mehr als 352.000 Menschen an dem Toastmaster-Programm teil.

Was sind Toastmaster-Clubs?
Lokal organisierte Clubs bilden das Umfeld, in dem Toastmaster ihre Fähigkeiten üben. Redetraining bedeutet häufig, die Scheu oder sogar Angst vor dem Publikum abzulegen und unbefangen Neues zu probieren. Das gelingt am einfachsten in einer überschaubaren Runde vertrauter Menschen. Toastmaster-Clubs bieten deshalb eine freundliche und wertschätzende Umgebung, in der Lernen Spaß macht.

Links
Toastmasters International www.toastmasters.org
District 95 (Nordosteuropa) www.toastmasters-95.org
Toastmasters Deutschland www.toastmasters.de
weitere Toastmasters-Clubs in der Region

Toastmasters International Open to All
Facebook.com: The Official Toastmasters International Fan Page
LinkedIn.com: The Official Toastmasters International Group
LinkedIn.com: Toastmasters International Company Profile
Twitter.com: Follow @Toastmasters #Toastmasters, #WhereLeadersAreMade
Twitter.com: Follow @ToastmastersPR #Toastmasters, #WhereLeadersAreMade
: The Official Toastmasters International Group : Toastmasters International Company Profile
Instagram: #Toastmasters, #WhereLeadersAreMade :
Pinterest: Follow ToastmastersHQ
YouTube.com: Channel keyword search: Toastmasters International

Members Only
Facebook.com: The Official Toastmasters International Members‘ Group
LinkedIn.com: The Official Toastmasters International Members‘ Group