Infos zur Mitgliedschaft

Du warst bereits Gast und möchtest Mitglied werden? Oder Du willst direkt als Mitglied starten? Wunderbar, dann kannst Du hier deinen Antrag auf Mitgliedschaft downloaden und ausfüllen. Alternativ haben wir ausgedruckte Antragsformulare vor Ort. Melde dich einfach bei jemandem aus dem Vorstand. Aktuell ist Olaf (membership@cologne-toastmasters.defür die Gäste und neuen Mitglieder zuständig. Wir freuen uns auf dich!

Kathrin als Toastmasterin der Abebas

Wer kann Mitglied werden?

Um Mitglied bei den Cologne Toastmasters e.V. zu werden, musst Du mindestens 18 Jahre alt sein. Das Toastmaster-Programm richtet sich sowohl an Anfänger:innen wie an erfahrene Redner:innen. Jede:r wird am eigenen individuellen Entwicklungsstand abgeholt.

Hier geht’s zum Mitgliedsantrag.

Was tue ich als Mitglied?

Unser Club setzt auf die aktive Teilnahme aller Mitglieder. Jedes Mitglied bringt sich im Rahmen der persönlichen Möglichkeiten ein, zum Beispiel durch:

  • die regelmäßige Teilnahme an den Clubtreffen,
  • das Halten von vorbereiteten Reden,
  • das Übernehmen von Rollen und Aufgaben während der Club-Meetings,
  • und ggf. die Mitwirkung in der Cluborganisation.

Keine Sorge: Eine Anwesenheitspflicht bei den Club-Meetings besteht nicht.

Der Erfolg unseres Clubs beruht auf der gegenseitigen Unterstützung, auf Respekt und Wertschätzung.

Die Mitgliedschaft bei den Cologne Toastmasters regelt die  Satzung des Vereins.
Diese findet Du hier.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 12,50 monatlich (= € 75,00 pro Halbjahr) und wird halbjährlich jeweils zum 1. Oktober und 1. April fällig.
Für Studierende, Kölnpass-Inhaber:innen, Arbeitslose und andere unterstützungswürdige Personen beträgt der Monatsbeitrag € 10,50 (entspricht € 63,00 pro Halbjahr).

Zum Mitgliedschaftsbeginn erheben wir eine Aufnahmegebühr in Höhe von € 22,00, in der ein Lernpfad im Wert von 20 € enthalten ist.

Hier geht’s zum Mitgliedsantrag.

Gemeinnützigkeit

Der Cologne Toastmasters e.V. ist vom Finanzamt Köln-Altstadt im Oktober 2016 als gemeinnützig anerkannt. Daher kann der Mitgliedsbeitrag steuerlich geltend gemacht werden.
Im Amtsdeutsch: „Der Mitgliedsbeitrag ist eine Zuwendung im Sinne des § 10b des Einkommen-Steuergesetzes an eine der in § 5Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsgesetzes bezeichneten Körperschaften. […] Die Einhaltung der satzungsgemäßen Voraussetzungen nach §§51, 59, 60 und 61 AO wurde vom Finanzamt Köln Altstadt, StNr. 214/5852/0856 mit Bescheid vom 17.10.2016 nach §60a AO gesondert festgestellt. Wir [Der Verein] fördern nach unserer Satzung die Volks- und Berufsbildung einschließlich Studentenhilfe.“

Wie endet die Mitgliedschaft?

Durch Nichtzahlung des Mitgliedsbeitrags bei der nächsten Fälligkeit erlischt die Mitgliedschaft automatisch. Eine kurze schriftliche Mitteilung über den Austritt an den Club-Vorstand (membership@cologne-toastmasters.de) erleichtert uns die Mitgliederverwaltung. Ein Wiedereintritt ist jederzeit möglich (siehe Satzung §7).

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner